AP.art
Anschi Pohlmann

Künstlerische Philosophie

Ich verstehe meine künstlerische
Ausdrucksweise als eine Darstellung der
Freien Kunst.

Sie bewegt sich im Spannungsfeld von Material und Fläche, sinnlicher Wahrnehmung und geistiger Auseinandersetzung.

Es ist ein meditativer Akt, ein hochgradiger emotionaler Prozess.

In Werkzyklen entstehen Verbindungen von unterschiedlichen Medien, wie Materialien und Techniken bei der Erschaffung eines Kunstwerkes.

Die Ergebnisse entwickeln sich oftmals in Fortsetzungen und vielfältigen Ausrichtungen fort.

Durch innere Selbstbetrachtung, Sprache des Unbewussten, signalisiert das Geistige das Erfahrene. Bezieht sich auf die materielle, sinnliche Wirklichkeit. Unterstützt eine individuelle Selbstfindung.
Vielleicht in Form eine Biographie?

Die Intuition, individuelle Mythologie in meinen Werken ist eine nicht abbrechende stetige menschliche Sinnsuche.